Sprache wählen
wählen Sie eine Währung
Schließen

Pflege von Lederschuhen

Bei Isabel verkaufen wir auch Schuhe. Die meisten Schuhe sind aus italienischem Kalbsleder. Für Isabel Bernard ist nur das beste Material gut genug. Italienisches Kalbsleder wird nach dem Tragen schöner, aber Sie sollten immer darauf achten, dass Sie die Schuhe gut gepflegt halten. Neben Kalbsleder führen wir auch Schuhe aus Stretch-Wildleder. Wie pflegt man die Schuhe am besten? Nachfolgend finden Sie einige Tipps, damit Sie lange Freude an Ihren Isabel Bernard Schuhen haben.

Achtung! Es gibt einen Unterschied in der Art des Leders. Man unterscheidet zwischen Krokodilleder und Glattleder. Und wir haben auch Schuhe aus veganem Stretch-Wildleder hergestellt.

Krokoleder

Dieses Material ist generell pflegeleicht, bei äußerlichen Beschädigungen am besten mit einer deckenden Creme nachbessern.

Glattleder

Kalbsleder ist ein weiches Produkt, das gut gepflegt werden muss. Ein solches Glattleder wird am besten mit einer farblosen Creme gepflegt, die mit einem trockenen, sauberen Tuch aufgetragen werden sollte. Nach dem Einfetten der Schuhe sollten diese mit einer sauberen Polierbürste (ein sauberes trockenes weiches Tuch ist auch möglich, aber weniger effektiv) abgerieben werden, um den Glanz wiederzuerlangen. Eine solche Schuhcreme ist in der Regel auch ausreichend gegen Feuchtigkeit und (Spritz-)Wasser geschützt. Das Polieren mit einer deckenden (=farbigen) Creme ist oft die Lösung, wenn die Schuhe älter sind oder das Leder von außen beschädigt ist.

Stretch-Wildleder

Minimaler Pflegeaufwand, wenn die Farbe der Artikel etwas weniger fest wird, können Sie sie mit einem farbigen Wildlederspray aktualisieren. Dies geschieht nur, wenn die Schuhe bereits eine angemessene Nutzungsdauer hatten. Es kann auch mit einem neutralen Schutzspray besprüht werden.

Siehe auch:
- Pflege von Goldschmuck
- Pflege von Ledertaschen

Bestellt vor 23:30
Geliefert innerhalb von 1-3 Werktagen
Kostenloser Versand
ab 50 €
30 Tage
Rückgaberecht

Be the first to know
what's coming...